Lasst die Karate Spiele beginnen – Karate WM Vorbereitung

Während die ersten beiden Tage unserer Karate WM Woche ganz im Zeichen der Eingewöhnung bzw. Akklimatisierung standen, lag Mittwoch und Donnerstag der Fokus auf der Karate WM Vorbereitung für die Bewerbe. Nachdem der Kreislauf sich allmählich an die neue Umgebung gewöhnen konnte, galt es sich muskulär vorzubereiten, um später die Leistung am Wochenende bestmöglich abrufen zu können.

Karate WM Vorbereitung

Dank unserer Betreuer, Willi und Heimo, bekamen wir Zugang zu Räumlichkeiten, wodurch wir Mittwoch und Donnerstag die Möglichkeit hatten vormittags zu trainieren. An beiden Tagen stand somit nach dem Frühstück um 10:00 Uhr 2 Stunden Training am Tagesplan. Am Mittwoch gesellten sich auch ein paar unserer deutschen Karate Kollegen zum Training hinzu und Donnerstag gab es noch einmal einen Feinschliff durch Willi, der an beiden Tagen das Training abhielt.

Karate WM Vorbereitung

Während an beiden Tagen der Vormittag mit Frühstück und Training durchgeplant war, stand der Nachmittag frei zur Verfügung. Manche nutzten diesen für eine weitere Trainingseinheit im Fitnessstudio, ein paar Längen im Pool, Kartenspielen, Ausruhen oder um die Umgebung etwas zu erkunden. Alle, bis auf Willi und Heimo. Die Beiden durften am Nachmittag bzw. am Abend an organisatorischen Meetings und offizielle Veranstaltungen teilnehmen, um dort stolz Österreich zu repräsentieren. Der Abend gestaltete sich an beiden Tagen immer sehr gesellig. Der Tag endete entweder mit Abendessen oder Kartenspielen in der Hotellobby bzw. im Hotelzimmer.

Zusätzliches Training am Laufband für die Karate WM

Ausblick auf die kommenden Tage

Obwohl die WM-Bewerbe schon morgen starten, gibt es leider noch nicht alle Infos über Zeitplanung der Bewerbe und Starter. Bekannt ist schon, das morgen die Kategorien Masters und Juniors starten werden. Um 7:50 Uhr geht es mit dem Bus zur Veranstaltungshallen wo Heimo R., Wilfried P. und Florian S. morgen in den Disziplinen Kumite und Kata starten werden. Die Spannung ist groß und wir freuen uns sehr auf den Beginn der Bewerbe, um unsere ersten Starter in Aktion erleben zu können. Drückt uns die Daumen!

Treffen der Karate WM Organisation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*